1. Lieber weniger, aber dafür hochwertiges Bauchfett einkaufen!
  2. Bei Vollmond Hände weg vom Hula Hoop Reifen!
  3. Anstelle von Pestiziden lieber Nützlinge einsetzen!
  4. Von reinem Bauchfett auf erfrischende Bauchfettschorle umsteigen!
  5. Das Kaninchen ohne Schokoladensoße essen!

Viel Glück!

Also, aus gut informierten Kreisen weiß ich zufäliig, dass die nächste top interssante Berlin Bunny Lecture, oft auch kurz “Bunnyshow” genannt, eventuell am 2. September stattfinden könnte, wie immer im NBI in Berlin. Ist aber erstmal nur ein Gerücht! Man sagt auch, das Thema der Sendung heiße “Schlaf gut!” oder so ähnlich, und dabei ginge es wahrscheinlich um Schlaf! Hmmm! Ob das mal stimmt? Und wenn ja, wer wird dabei sein? Werden da dann auch Tricks verraten? Ich wüsste so gerne mehr!

Wie ihr wisst, sieht in der Vertikalen alles immer kleiner aus als in der Horizontalen. Aber Obacht, denn das ist nur ein optischer Trick! In Wirklichkeit bleibt z.B. der Mond immer gleich groß, egal, wo er gerade am Himmel „steht“, und das betrifft auch unsere Füße. Meistens sehen wir unsere Füße aus der Vertikalen und denken deshalb über die: Ach, so groß sind die ja gar nicht! Aber dann im Sommer sitzen wir auf der Wiese und gucken die Füße an und dann der Schock: Die Füße sind gewachsen! Stimmt aber gar nicht! Alles nur ein horizontaler Trick!

Es wird ja viel mit Tricks gearbeitet auf der Welt, mehr als man denkt! Und die Tricks, rät das Supatopcheckerbunny dir, die Tricks die musste einfach kennen! Wenn man die Tricks nicht kennt, dann ist das ganz schlecht! Dann nützen einem auch die anderen Sachen alle nicht viel! Auslandserfahrung, Leadership Qualities und gute Gene bringen GAR nichts, wenn man die Tricks nicht kennt! Das könnt ihr euch alle mal horizontal notieren in eure Notizhefte, die ihr immer mit euch herum tragt!

In der nächsten Folge verrate ich euch noch mehr Geheimwissen!

Tschüss!
Euer STCB

Bei der Lesung in Chemnitz hat das Hilfscheckerbunny mit einer Gedankenlesekamera unser Publikum fotografiert, damit wir hinterher sehen können, was die in Wirklichkeit von uns dachten! Allerdings haben die Chemnitzer das Manöver sofort durchschaut und im Moment des fotografiertwerdens sehr geschickt nur Nonsens wie “LE NOC AIR UZ” gedacht, so dass wir nun auch nicht schlauer sind! Immerhin wissen wir jetzt, dass er trickreich ist, der Chemnitzer!