• Chips ohne Hefeextrakt und mit 400 Minuskalorien
  • Taschenwärmer-App
  • Schachtel voll allerfeinster Ausrufezeichen
  • Ausrufezeichen aus Vanilletrüffel
  • Vanilletrüffel mit Minuskalorien und Anti-Age-Wirkung
  • Neuartigen, sehr leckeren Brotaufstrich ohne Hefeextrakt
  • The Smiths Reunion Album
  • Foto von Morrissey und mir, fröhlich in die Kamera prostend mit jeweils einer Katze auf dem Kopf
  • Hochwertige Geldscheine
  • Neue Staffel von “Flight of the Conchords”
  • Einschlaf-App
  • Aufwach-App
  • Neue Skills
  • Buntere Stadtvögel
  • Mehr Esel
  • Kartoffelpuffer

Heute: true-to-you.net

„True To You“ ist eine Seite, die hauptsächlich in den Farben Blau und Gelb gehalten ist. Das Gute an der Seite ist, dass man dort ab und zu mal Neuigkeiten und News von und über Morrissey erfahren kann! Meistens geht es dabei irgendwie um Platten und Tourdaten, was jetzt nicht ganz unwichtig ist, aber manchmal schreibt Morrissey auch selber eine Mail an die Betreiberin von “True To You.net” (Julia), in der er sich auskotzt über Leute, die er unmöglich findet, wie z.B. David Cameron, Prinz Harry und Kate Middleton, Madonna, das Ehepaar Beckham und alle Fernsehköche, und die sie dann online stellt auf ihrer Seite, weil Morrissey selber nicht weiß, wie man das macht.

In einem seiner Statements für „True To You“ schrieb Morrissey außerdem mal: „I would like to stress once again that I have no association with the sites called Twitter, FaceBook, myspace, flickr, or MorrisseySoLow - so therefore anything written on these sites is not in my name or by my hand. The site called itsmorrisseysworld is designed by and controlled by Universal Music Group.“

In other words: Morrissey macht im Internet selber eigentlich rein gar nichts! Was lückenlos beweist, dass man auch ohne Internet unglücklich sein und dabei auch noch gut aussehen kann!

Weiter so, M.!