.

.

Hallo! Also, heute dachte ich mir: Vielleicht sollte ich mal wieder etwas reinschreiben ins Internet! Warum nicht! Habe ich ja vorher auch schon gemacht, also, warum nicht auch heute! Ist ja ein schöner Tag, der Tag vor Allerheiligen, an dem sich die Kinder immer so lustig verkleiden, um mit diesem Trick industriell gefertigte Zuckerprodukte einzusammeln! Als ich Kind war, haben wir das noch nicht gemacht, weil wir dafür am falschen Ort lebten! Hätten wir in Amerika oder Irland gelebt, dann hätten wir uns auch verkleiden und Zuckerprodukte einsammeln können, aber es war nicht so! Dafür ist es jetzt so! Das ist doch nicht so schwer zu verstehen, herrjeh!

Und wem das nicht gefällt, der kann ja dafür morgen, an Allerheiligen, an die Heiligen denken, so wie sich das gehört an Allerheiligen! Und zwar auch an die Heiligen soll man da denken, von denen keiner weiß! Um nicht zu sagen: BESONDERS an die, auch wenn es vielleicht eine Herausforderung darstellt, an etwas zu denken, von dem man nichts weiß! In solchen Dingen sind die Buddhisten ja weiter vorn, sagt man, aber was nützt das in diesem Fall! Man könnte versuchen, bis zum 1. November 2013 Buddhist zu werden, aber dann braucht man auch kein Allerheiligen mehr! So ist es ja oft im Leben!

.

.

Eine Antwort auf “Allerheiligen!”

  1. Max Tucker Sagt:

    was dieser Rabbi erzählt ist sehr, sehr interessant und höchst bemerkenswert! Man darf tiefgehend darüber nachdenken!

Kommentieren