Nicht nur die Zeit und die Sachen auf dem Schreibtisch lassen sich gut stapeln, auch die Menschen stapeln sich, bzw. ihre Wohnräume! Viele Menschen wohnen deshalb heutzutage eher über- als nebenenander, was bestimmte Vorteile hat. Zum Beispiel befördert das gestapelte Wohnen die vertikale Denkweise. In früheren Zeiten waren die Menschen kognitiv viel horizontaler eingestellt. Heute denkt man darüber nach, wie sich wohl der eigene Staubsauger von unten anhört, oder wie es von oben klingen mag, wenn man Bälle von verschiedener Größe und aus unterschiedlichen Materialien an die Decke wirft. Oftmals bleibt das ein Rätsel, aber manchmal, wenn man Glück hat, kommt auch jemand und erzählt es einem! Dann ist das Leben schön und macht Sinn!

Kommentieren