Ich habe mal wieder ein paar ganz interessante Fragen beantwortet, die die Menschen an mich gerichtet haben!
Und damit noch mehr Menschen auch davon profitieren können, habe ich drei davon ausgewählt und schreibe diese jetzt auch noch hier rein, in das Bunnyinternet!

Und hier die Fragen jetzt:

liebes supatopcheckerbunny!

ich hab da eine feststellung zu einer frage, der frage über das evakuieren nämlich. die journalisten machen laufend fehler, inhaltlich, grammatikalisch, orthographisch - das is schon richtig. aber hier hat man dich gelegt, zumindest was den aktuellen stand des gebrauchs des wortes evakuation angeht: laut “wahrig” kann man einen raum evakuieren, d.h. von personen befreien. man kann ein gebiet evakuieren, d.h. von personen befreien oder diese aussiedeln. UND man kann auch personen evakuieren, d.h. die personen aus einem gebiet entfernen bzw. aussiedeln. also war die präzision der journalisten hier ausnahmsweise richtig (wenn man sich nach den gängigen wörterbüchern richtet), die anschuldigung aber falsch.

lg
das füchschen

Hallo Füchschen!

Ganz witzig, diese Frage habe ich nämlich schon oft bekommen, sie scheint die Menschen zu beschäftigen, ähnlich der Frage nach dem Sinn des Lebens zum Beispiel! Ganz interessant, was die Menschen so beschäftigt!

Letztemal habe ich so geantwortet auf die Frage:

“Im Subtext Deiner Frage erkenne ich Empörung, vielleicht sogar Erheiterung über die die mangelnde sprachliche Präzision deutscher Journalisten und Nachrichtenformulierer! Ich würde mal sagen: Da stichst Du wirklich in ein Wespennest! Denn geschlampt wird heutzutage in fast allen Berufen, ich wohne zum Beipiel in einer Wohnung, in der so einige handwerkliche Schlampereien leider völlig unübersehbar sind! Ich denke, dagegen müssten wir eigentlich mal was Unternehmen!”

Tschüss
Dein STCB

***

Liebes Supatopcheckerbunny,
die wm ist verloren und ganz viele Menschen sind ganz furchtbar deprimiert. Anderen ist es ganz egal! Womit kann man denn die Traurigen trösten? Oder ist der Schmerz sowieso bald vorbei? Und sollten sie nicht lieber traurig sein über die Gesundheitsreform und dass es mit den Studentprotesten nicht klappt und ich deswegen wahrscheinlich nie Studieren kann und sie auch nicht?
Hochachtungsvoll
Deine Freundin Paulina

Liebe Paulina,

ich glaube, inzwischen ist der Schmerz verflogen! Außerdem: Einer muss immer verlieren! Global gesehen bleibt der Schmerz also immer ungefähr gleich, egal wer gewinnt am Ende! Nur wenn zum Beispiel mal Faroer die WM gewinnt, dann ist bisschen blöd, weil da nur so wenig Menschen wohnen, die sich freuen können! Ist aber sehr unwahrscheinlich, weil es dadurch gleichzeitig nur sehr wenige begabte Fußballer gibt dort! Alles im Lot also!

Tschüss!

Dein STCB

***

Liebes Subatopcheckerbunny!

Neulich haben unheimlich schlaue Leute eine Formulierung verwendet, die wir nicht verstanden haben: Sie sprachen von einem “Schleusenwitz der Weltgeschichte”. Wir haben uns nicht getraut nachzufragen und dann ging alles furchtbar schnell. Was ist denn bitteschön so ein “Schleusenwitz”?

Neugierig: Malte und Sebastian

Hallo Malte und Sebastian!

Erstmal bedanke ich mich für diese ganz interessante Frage!

Um diese interessante Frage zu beantworten, habe ich erstmal einen Vergleich Treppe vs. Schleuse angestellt! Ganz kluge Herangehensweise! Und dabei kam jedenfalls heraus, dass Schleusen quasi die Treppen der Wasserwege sind, Treppen für Schiffe quasi! Ein Schleusenwitz ist demnach ein Treppenwitz zu Wasser, aber nur in der Binnenschifffahrt, denn im Meer gibt es keine Schleusen, nur Wellen!

Tschüss!

Euer STCB

Kommentieren