Liebes Bunny-Team,

Dass man von billigen Dingen etwas lernen kann, ist für mich das Hilfscheckerbunny eine ungewöhnliche Erkenntnis, die man leicht darauf schieben könnte, dass ich (ähnlich wie Samuel Becket) dieses Jahr älter und weiser bin als noch im Vorjahr. Aber das stimmt natürlich nicht. Mitnichten hat diese Aussage etwas mit dem Alter zu tun!
Sondern viel mehr damit, dass ich dieses Jahr zu Ostern neben vielen goldenen Qualitätshasen mit Glöckchen auch einen Billighasen aus Plastik geschenkt bekommen habe. Dieser hat bei mir etwas ganz Besonderes ausgelöst: Tiefes Mitleid, gefolgt von großer Bewunderung.
Denn dieser tapfere Hase geht trotz einer durchsichtigen Hose - man versuche, sich einen Moment lang vorzustellen wie sich das anfühlt! - lächelnd durchs Leben.
Ich finde das beeindruckend und ziehe darum vor diesem Billighasen meinen kleinen roten Geckenhut.

Euer Hilfscheckerbunny

Kommentieren